Festliche Kleidung zu jedem Anlass

Seidenblusen

Gepostet von in Sommermode



Die Seidenblusen – für ein angenehmeres Hautgefühl

Sie gelten als wahre Schmuckstücke in Sachen Bekleidung – die edlen Seidenblusen. Der Clou: Diese elegante Mode passt zu den unterschiedlichsten Anlässen und Veranstaltungen. Wer die Seidenbluse z.B. zu einem klassischen Business-Outfit (u.a. für das Büro) kombinieren möchte, der wählt gerade Schnittlinien – z.B. zu einer schicken Stoffhose und einem kurzen Blazer (als Accessoire passen hier elegante Manschetten). Die neuen Seidenblusen können aber noch viel mehr – wer sich z.B. lieber im trendy Lässig-Look präsentiert, der wählt zur Seidenbluse eine einfache Jeanshose (z.B. in einer coolen Used-Optik). Ein weiteres Modehighlight ist der angesagte Schluppenstyle (absolut „ladylike“ und super schick). Hier werden breite Bänder in der Höhe des Kragens z.B. zu einer Schleife gebunden. Namhafte Designer verhelfen dieser Eyecatcher-Optik gerade wieder zu einem weiteren modischen Comeback. Die luxuriösen Seidenblusen können u.a. perfekt zu einem klassischen Damenblazer und einem farblich passenden Bleistiftrock getragen werden. Wer dagegen einen hippen „Stilbruch“ begehen möchte, der trägt seine Seidenbluse zur abgewetzten Bikerjacke – z.B. in Kombination mit sexy Leder-Leggings.

Die Seidenblusen – geschmeidig, edel & voller Glanz

Der wundervolle Oberflächenglanz der Seidenblusen ist glamourös, edel und absolut elegant. Dieser feudale Look kann übrigens mit etwas Aufwand noch zusätzlich aufgepimpt werden – z.B. mit gekonnt eingesetzten Details – wie Pailletten, Schmucksteinenoder Perlen. Damit aber nicht genug: Denn einige Designer und Modehäuser verpassen ihren Kreationen gleich mehrere romantische Elemente. Dazu gehören u.a. kleine Schleifen oder Rüschen – diese wirken charmant, verführerisch und machen die Seidenblusen zu echten Hinguckern, die einfach überall gesehen werden. Tipp: Ein weiterer Vorteil der Seidenblusen ist ihr angenehmer Tragekomfort. Das fließende Material schmiegt sich zärtlich und leicht an die Haut ihrer Trägerinnen an – und dabei ist sie kaum zu spüren. Und mehr noch: Seide kühlt im Sommer, ist wärmeregulierend, antibakteriell und atmungsaktiv.

Dadurch versorgt sie die Haut während des Tragens immer wieder mit genügend Sauerstoff. Mit dem Ergebnis, dass diese weniger oft ins Schwitzen gerät (ein echtes Plus – gerade bei wärmeren Temperaturen).

Exklusive Seidenblusen – Eleganz der Extraklasse

Sie gehören zu den beliebtesten Oberbekleidungsstücken in der angesagten Modewelt – die Seidenblusen. Ein weiterer Grund dafür ist, dass sie perfekt mit anderen Materialien kombiniert werden können (z.B. mit Chiffon, Organza oder feinster Spitze). Dieser modische „Stoffmix“ verleiht ihnen ein unverwechselbares und individuelles Design, das einfach überall zur Geltung kommt. Die Seidenblusen werden in den verschiedensten Schnittführungen angeboten – sehr beliebt sind körpernah kreierte Modelle und Varianten, die mit einer bequemen Weite aufwarten können. Übrigens – absolut gefragt sind auch Seidenblusen im trendy Longstyle (diese können wie ein leichter Sommerblazer eingesetzt werden – z.B. über ein schickes Kleid). Aber auch in Sachen Farben und Muster bieten die verschiedenen Hersteller und Markenlabels eine große Vielfalt an.

Ganz vorne auf der Liste der beliebtesten Farbtöne bei den unifarbenen Seidenblusen stehen Schwarz, Weiß, Champagner, Minze, Rot und Blau. „In“ sind auch florale Muster, Streifen und Karos. Tipp: Echte Seidenblusen sollten mit einer Handwäsche gereinigt werden (dabei bitte nur lauwarmes Wasser benutzen). So halten sie für eine lange Zeit und machen ihren Trägerinnen echte Freude.

Weiteres aus Seide:
Seidenblazer
Weitere Blusen:
Chiffonblusen